Majorsehrenabend 10/50

Majorsehrenabend 10/50

Beginnen wir mit Zahlen: Dies war der 10. Majorsehrenabend im 10. Jahr unseres Vorsitzenden und Majors Volker Albrecht. In diesen 10 Jahren hat Volker 50 Majorsorden verliehen, Andreas zehnmal seine Laudatio auf unseren Major gehalten. Und, die Bundesschützenkapelle Neuss feierte in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen.

Aber blicken wir zurück auf den Abend: Wie schon in den letzten Jahren, war Volker´s Ehrenabend bei bestem und sehr warmem Wetter sehr gut besucht. Die Gästeliste liest sich wie das Who is Who der Schützenprominenz: Schützenkönig, Präsident, Komitee, NBSV Ehrenmitglieder, Oberst, Ratsmitglieder, Vertreter vom Bund der historischen Deutschen Schützenbruderschaften, Vertreter vom Bezirksverband Neuss, Edelknabenkönig, St. Hubertus Ehrenmitglieder, Präses, Hubertuskönig, Volker´s ehemaliger Zug „Böllerdötz“ und neuer Zug „Kreuzritter“, Further Präsidium sowie zahlreiche Familienmitglieder.

Majorsehrenabend 2019
Schützenpräsident Martin Flecken

Heimatfestes als das „Fest der Familie“

Präsident Martin Flecken betonte in seiner anschließenden Ansprache den Wert unseres geliebten Heimatfestes als das „Fest der Familie“ welches von Generation zu Generation weitergegeben wird und auch damit die Heimat stärkt. Das Privileg des Majors ist es auch, den formellen Ablauf eines solchen Abends zu ändern. Volker änderte dies auf Wunsch der Bundesschützenkapelle Neuss.

Zum 90-jährigen Bestehen verlieh der Kapellmeister Martin Lorenz an Volker und Stephan Driesen die Ehrennadel. Die „Rheinzelmänner“ erhielten für ihre Unterstützung bei der 90-Jahr-Feier der Kapelle einen Gutschein. Andreas Lehmann stellte in seiner 10. Laudatio auf unseren Major Volker Albrecht fest, dass Adjutant und Major ein festes Duo bilden und beide wie in einer modernen Ehe, die 10. ist übrigens die Rosenhochzeit, manche Hürde gemeistert haben. Zum Artikel: „Rosenhochzeit“ von Major & Adjutant >>

Entgegen der letzten Jahre, als Volker sein Majorsgeschenk immer gespendet hat, erhielt er in diesem Jahr, nun als Dienstältester berittener Major im Regiment, neue Reitstiefel und Reithandschuhe. Mindesthaltbarkeitsdatum: 10 weitere Jahre.

Majorsehrenabend 2019
Der Majorsorden in Gold an P. Schiefer und A. Lehmann. Majorsorden 46, 47, 48, 49 und 50 an H. Kremer, R. Broszat, F. Schreuer, S. Philipsen, R. Berger

Die Majorsorden 46, 47, 48, 49 und 50 wurden dann von unserem Major verliehen an: Herbert Kremer, Frederik Schreuer, Stephan Philipsen, Rüdiger Broszat und Ralf Berger. Als Novum im 10 Jahr folgten noch 2 weitere, ganz besondere Orden. Der Majorsorden in Gold ging an Andreas Lehmann, Adjutant und an Peter Schiefer, Hauptmann. Nach dem offiziellen Teil folgte der gesellige Teil, den viele Gäste zum Austausch nutzten.

Axel Zens

 

Menü schließen