10 Jahre Keilerzeit

  • Beitrags-Kategorie:News
You are currently viewing 10 Jahre Keilerzeit

Wenn der DHL-Bote mit einem großen Päckchen vor der Tür steht und feierlich die Spezial-Lieferung Craft-Beer überreicht, dann ist es endlich soweit und die Nüsser Keiler feiern ihr 10-jähriges Bestehen.

Sämtliche Pläne für die eigentlich groß angedachte Feier wurden im Sinne der Pandemiebekämpfung über den Haufen geworfen und durch ein Meeting vor dem Bildschirm ersetzt. Für die Char-gierten wahrlich kein Problem, werden die Geschicke des Zuges sowieso schon seit einigen Zeiten aus der Ferne der Republik geführt. Für Teile der Gefolgschaft jedoch erst einmal gewöhnungsbedürftig, dass ausufernde Wortbeiträge kommentarlos still gestellt werden können und man bei einem Online-Bierpong-Turnier sein Equipment selbst mitbringen muss – was letztendlich dazu führte, dass auch Kaffeetassen mit Kohl ausreichen mussten.

Doch wie kam es dazu?

Also nicht zur Coronapandemie – das klären hoffentlich andere – sondern zu der 10 Jahre-Keiler Historie, die es im Februar 2021 zu feiern gab?! Alles begann – wie viele historische Ereignisse in Neuss – auf dem Quirinus-Gymnasium. Dort keimte die grandiose Idee Anfang 2011 und es fanden sich schnell einige Mitstreiter, sodass die Gründungsversammlung mit zwölf Keilern noch im Februar 2011 über die Bühne ging und die Keiler- Geschichte von da an seine Zeilen schrieb.

Viele Veranstaltungen sind im Keiler-Style über die Bühne gegangen, nur einige davon möchten wir zur Feier der „10“ in einer Top 10 (ohne Rangfolge) hier zusammenstellen:

  1. Die erste große Königsparade,
    ohje, hatten wir die Hosen voll
  2. Sämtliche Biwaks
    mit unserem Patenzug „Junge Elche“, von Legenden lernt man am besten
  3. Unsere Großfackel
    zum 5-jährigen Jubiläum, 10-Jahre-Fackel in Planung?!
  4. All-Time-Performance
    beim Jungschützenschießen 2013 – das bleibt für immer
  5. Zweiter Platz bei der Schützen-WM 2014,
    Turniersieg bis 25-Jahre-Jubiläum fest eingeplant
  1. Als wir den Jürgen Drews gesehen haben,
    wir sahen ihn auf der Bühne stehen
  2. Der Moment,
    in dem wir die Existenz des Solero-Schnaps festgestellt haben
  3. Das große Ryandrehen
    – fragt nicht weiter!
  4. Zugtour Amsterdam
    – soll gut gewesen sein?!
  5. Alle Schützenfeste
    der Jahre 2011-2021

Diese Liste erhebt natürlich überhaupt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sind es doch meist die kleinen Ereignisse innerhalb eines Schützenfestjahres, die sich als Highlight in dem Gedächtnis eines jeden einzelnen einspeichern. Vor allem aber konnten wir in zehn Jahren im Hubertus-Korps jede Menge Spaß erleben und als Gemeinschaft zusammenwachsen. Das galt in guten wie in schlechten Zeiten.

Nüsser Keiler 2011
Nüsser Keiler 2011 – erste Königsparade
Nüsser Keiler
Die Chargierten

So haben wir gerade so die Mehrheit von dem vorgeschlagenen Zugnamen „Krumme Äste“ abbringen können und ein Treffen mit den Verantwortlichen der Weiß-Hosen hat uns damals Gott sei Dank auch nicht überzeugt. Auch den Austritt von einigen verdienten Zugmitgliedern mussten wir schon in jungen Jahren erleben.

Auf den Zusammenhalt im Zug und auch im Korps konnten wir uns aber zu jeder Zeit verlassen

Insbesondere in unseren Anfangsjahren – als für manche der große Zapfenstreich noch kurz nach dem Sandmann und die grüne Fliege nur ein stinkendes Insekt war – haben wir von vielen Seiten Unterstützung erhalten. Daher wollen wir die Gelegenheit nutzen, auch unseren Unterstützern für den tatkräftigen Support in sämtlicher Form zu danken.

Wir bedanken uns daher besonders bei unserem Patenzug, den jungen Elchen, unserem Major und seinem Vorstand, all unseren Eltern, den Nüsser Röskes, den Quirinusfalken und allen, die uns in diesen ersten zehn Jahren begleitet haben.

Nüsser Keiler 2017
Nüsser Keiler 2017
Nüsser Keiler 2020
Schützenfest 2020 – Taunus statt Markt

Die erste Dekade Keilerzeit ging vorbei wie im Flug und wir hoffen, dass noch viele weitere Jahrzehnte dazu kommen. Vor allem aber freuen wir uns darauf, irgendwann endlich wieder die Uniform aus dem Schrank holen zu können und durch die Straßen von Neuss im schönen Hubertusgrün zu ziehen. Bis dahin begnügen wir uns mit Bier vor der Kamera oder feiern uns selbst auf unserer 10-Jahre-Keiler Zugtour, wenn es in diesem Jahr leider noch einmal nicht de Maat erop geht.

Hubertuszug „Nüsser Keiler“

10-Jahre-Keiler-Feier